Sonntag, 6. Dezember 2015

Scrap-Wochenende mit Scrappies in Eching November 2015

Gute Scheren braucht das Land!

unser toller Scrapraum

Meine Schwester Judith mit der wundervollen Annika Flebbe

Gelli-Plate-Ergebnisse

Goodie-Paket
Heute möchte ich Euch ein paar Eindrücke von dem Scrap-Wochenende zeigen, an welchem meine Schwester Judith und ich vor 2 Wochen teilgenommen haben. Veranstaltet wurde es von Sandra Fassl alias Scrappies. Freitag Abend haben wir mit Uli vom Designteam Scrappies ein tolles doppelseitiges Layout mit Unterbringung von vielen (!!!!) Fotos gewerkelt. Samstag durften wir mit der wunderbaren Annika Flebbe ein book in a box bauen. Am Sonntag hat uns dann Svetlana Kulikova mit der Gelli Plate Technik bekannt gemacht. Es war so toll, sich einfach einmal drei Tage ungestört mit dem Hobby zu beschäftigen! Wir hatten richtig viel Platz für jeden Teilnehmer zum scrappen, die Verpflegung war auch Spitze! Natürlich will ich Euch in meinen nächsten Blogposts die Projekte zeigen - detailverliebt wie ich bin, habe ich es nicht geschafft, diese bis zum letzten Detail fertigzustellen, aber demnächst werdet Ihr sie zu sehen bekommen.

Today I want to share with you a few impressions from the scrap-weekend, which I was able to spend together with my sister two weeks ago. Sandra Fassl from Scrappies was so kind to organize the weekend. On friday we started with a double-sided layout featuring lots of photos which was taught to us by Uli from the Designteam /Scrappies. On saturday wonderful Annika Flebbe showed us how to do a book in a box. On Sunday we learned how to work with the gelli plate with Svetlana Kulikova. It was such a nice weekend, spending time exclusively with the hobby! We had lots of space for scrappbooking and the food was also great. Of course I want to show you my finished projects soon, but you still have to wait, since I never go home with a completed project because I want to add so many details which I am never able to do at a workshop. Well I guess they should be finished soon.

1 Kommentar:

  1. Es waren wirklich 3 tolle und spannende Tage!
    Vielleicht nächstes Jahr wieder?
    Lg Judith

    AntwortenLöschen