Freitag, 10. April 2015

Layout Happy im Ribba Rahmen

So, nun ist es ein Weilchen her, dass ich etwas von meinem Tisch zeigen konnte. Das lag nicht nur an meinem Kurs an der VHS, mein lieber Chef hat eine neue Praxis (netterweise recht nah zu meinem Wohnort) eröffnet, wo ich kräftig zur Tat schreiten darf und mein liebster Ehemann von allen hat auch beschlossen, die Küche rundum zu verschönern/erneuern. Dies alles wollte in den letzten 3 Wochen bewältigt werden. Bevor wir also die Küche rausgerissen haben, beschloss ich noch schnell dieses Layout (gesehen auf dem Blog von Maggie Holmes) fertig zu stellen und sodann in hübschen Rahmen vom Schweden zu packen. Leider ist die Qualität des Fotos nicht so besonders geworden, sorry!

I was not here for a while to share something from my scrap space with you. This was not only because I gave this lesson on the mini album. The reasons: my boss decided to open a new practice (nice of him: close to where I live) which means I work there now and this takes some engagement from my side at the moment - then my sweet husband forever - decided to change a few things about our kitchen. This all kept me busy for the past 3 weeks. Before we started to do the kitchen I decided to finish this layout (which I saw on Maggie Holmes website) and put it into a nice frame from IKEA. Sorry, the quality of the photo is not the best....

Kommentare:

  1. eine süße Deko.... schön hell und fröhlich....einfach klasse

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das ist ein toller Rahmen. Der macht sich bestimmt superschön in der Wohnung :)

    LG, Christina

    AntwortenLöschen